So viel zu WhatsApp

Geht es in Ihrer Familie auch so zu, wie bei diesem Autor. Er selbst ist IT-Fachmann, hinter seinem Rücken hat sich die Familie bei WhatsApp zusammen gefunden. Nette Geschichte.

2 Reaktionen zu “So viel zu WhatsApp”

  1. Nico

    Nette Geschichte. Musste etwas schmunzeln weil es dieses Jahr genau so bei mir ablief. Meine komplette Familie schickte Babyfotos hin und her, ohne dass ich etwas mitbekommen habe *g*

    Tja, so schnell kann das gehen. Danke für den kleinen Versüßer meines Tages.

    Liebe Grüße

  2. Kulturfan

    Am selben Tag hab ich versucht, WhatsApp einzurichten, ist mir bis jetzt nicht gelungen. Hat vielleicht mit der Änderung zu tun, dass es - vielleicht - demnächst umsonst sein wird.
    Weiter viel Spaß an Baby-Bildern
    tschüss

Einen Kommentar schreiben